Informationen für Patienten im Thoraxzentrum Ruhrgebiet

Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Details für Patienten und Angehörige zusammengestellt. Bitte klicken Sie den entsprechenden Bereich an, um mehr darüber zu erfahren.

Aufnahme und Screening

Informationen zur Aufnahme und Entlassung bzw. Weiterversorgung besprechen wir, soweit möglich, bereits beim Aufnahmegespräch. Jeder Patient im Thoraxzentrum Ruhrgebiet wird von uns routinemäßig auf Keime und schwer behandelbare Bakterien untersucht, um eine Infektionsgefahr für andere Patienten auszuschließen. Bei einer Notfall-Aufnahme wird der Patient ggf. isoliert untergebracht, bis der Screeningbefund vorliegt. Es kann außerdem nötig sein, den Patienten vor der Aufnahme ins Thoraxzentrum oder vor einer Operation ambulant zu behandeln.

Stationäre Pflege

Unsere engagierte Mannschaft aus erfahrenen Pflegekräften und Ärzten setzt alles daran, Ihre Genesung und Ihr Wohlbefinden bestmöglich zu unterstützen. Um die Pflege und Heilung zu optimieren, werden weitere Berufsgruppen am Behandlungsprozess beteiligt. Dazu gehören z.B. qualifizierte Diabetesberater, Diätassistenten, Psycho-Onkologen, Wundexperten, Podologen sowie Physio-, Ergo- und Sprachtherapeuten. Angehörige können auf Wunsch gerne am Pflegegespräch teilnehmen.

Besuchszeiten

Besucher sind herzlich willkommen. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass Gäste während der täglichen Visite oder bei der Durchführung von Behandlungen und Pflegemaßnahmen gebeten werden, das Zimmer zu verlassen. Um einen reibungslosen Krankenhausbetrieb zu gewährleisten, bitten wir um die Einhaltung der Besuchszeiten.

Mahlzeiten und Getränke

Für unsere stationären Patienten im Thoraxzentrum Ruhrgebiet bieten wir drei Mahlzeiten pro Tag an: Frühstück, Mittagessen mit Menüwahl und Abendessen. Unser Pflegefachpersonal nimmt die Essensbestellung am Vormittag entgegen. Am Nachmittag werden Kaffee und Kuchen gereicht. Zusätzlich stehen den ganzen Tag über Wasser, Tee und Kaffee aus einer Zapfanlage zur Verfügung.

Visite

Bei der regelmäßigen Visite besucht die/der Stationsärztin/Stationsarzt die Patienten am Krankenbett. Mit der zuständigen Pflegekraft tauscht sie/er sich über den aktuellen Stand der Behandlung und Pflege aus. So stellen wir sicher, dass jeder Patient optimal versorgt ist.

Dienstübergabe

Um eine optimale Patientenversorgung zu jeder Tages- und Nachtzeit zu gewährleisten, arbeiten unsere Pflegekräfte zu unterschiedlichen Dienstzeiten. Bei jedem Schichtwechsel erfolgt eine Dienstübergabe, die einen lückenlosen Informationsaustausch sicherstellt.

Entlassung und Nachsorge

Während des Aufenthaltes werden alle pflegerelevanten Informationen für die Zeit nach der Entlassung mit dem Patienten und ggf. Angehörigen besprochen. Gerne informieren wir Sie über krankheitsspezifische Selbsthilfegruppen, die besucht werden können. Falls erwünscht, vermitteln wir Ihnen über die Sozialberatung auch einen Kontakt zu Ansprechpartnern für eine Anschlussheilbehandlung, ambulante Pflegedienste oder eine Heimunterbringung.

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen. Bei Fragen oder Beanstandungen können Sie sich jederzeit an Ihre zuständige Pflegekraft oder an die Stationsleitung wenden. Außerdem freuen wir uns, wenn Sie unser Formluar „Beschwerde- und Meinungsmanagement“ ausfüllen, um uns Ihr Feedback zu geben.

Allgemeine Hinweise

Bitte achten Sie in Ihrem eigenen Interesse darauf, folgende Anweisungen einzuhalten:

  • Bitte bringen Sie zur Aufnahme Ihre Krankenversicherungskarte mit
  • Bringen Sie keine größeren Geldbeträge oder Wertsachen mit in die Kliniken
  • Stellen Sie das Rauchen mindestens 1 Woche vor Ihrer Operation ein
  • Nehmen Sie in Absprache mit Ihrem Hausarzt keine Antidiabetika (z. B. Glucophage) mehr vor Ihrer Operation ein
  • Nehmen Sie in Absprache mit Ihrem Hausarzt keine blutverdünnenden Medikamente (z. B. Aspirin) mehr vor Ihrer Operation ein

Für mehr Informationen können Sie unsere Patientenbroschüre als PDF-Datei herunterladen:

Diese Informationen könnten für Sie ebenfalls interessant sein:

>> Ambulanz

>> Sprechzeiten

>> Anfahrt